Sportwetten mit PayPal

Inhaltsverzeichnis

    PayPal ist eine Erfindung des 20. Jahrhunderts. Der „Bezahlfreund“ existiert seit 1998 – vor allem in Online-Shops gehört PayPal zu den beliebtesten Zahlungsmethoden. Da PayPal stark verbreitet ist, akzeptieren Sportwettenanbieter PayPal oft bei Einzahlungen. Schliesslich ist das Konto häufig schon vorhanden. Ausserdem ist PayPal sehr bequem: Man kann sogar das Bankkonto verknüpfen und so auf Sportwetten Seiten mit PayPal einzahlen oder Lastschriften – etwa bei Abo-Diensten – abgehen lassen, ohne das PayPal Konto aufzuladen.

    paypal

    Dass PayPal riesengross ist, bezweifelt niemand. Wussten Sie aber, wie gross? Im Fiskaljahr 2020 erreichte der Konzern einen Reingewinn von 4,2 Milliarden US-Dollar. Um als Wetter in solche Sphären vorzustossen, müssen so einige Sportwetten gelingen!

    Leider sind Sportwetten mit PayPal nicht überall verfügbar. Weiter unten gehen wir näher auf die Gründe ein. Ausserdem klären wir weitere drängende Fragen: Ob Sportwettenanbieter PayPal Gebühren erheben. Oder welche Limits bei Online Wetten PayPal Auszahlungen greifen. Und: Ob sich Wettboni mit PayPal kombinieren lassen.

    Beste Paypal Wetten Schweiz

    4.0 rating
    Sportwetten willkommensbonus :
    Bonus bis zu 100 CHF
    *Nur Neukunden. 200% Matchbonus basierend.
    3.8 rating
    Bonus für neue Benutzer:
    Bis zu €100
    willkommenspaket
    * Nur Neukunden. 100% Matchbonus basierend.

    Sportwettenanbieter PayPal: Warum für Online Wetten PayPal benutzen?

    Auf Sportwetten Seiten mit PayPal gibt es auch viele andere Zahlungsmethoden. Wie hebt sich die PayPal Einzahlung also vom Rest ab? Folgendermassen:

    1. Mit PayPal gelingen Einzahlungen und Auszahlungen am schnellsten. Zahlen Sie für Sportwetten mit PayPal ein, ist die Einzahlung sofort verfügbar. Sind Sie mit Ihren Wetten erfolgreich, ist die anschliessende Auszahlung im Sekundentakt auf Ihrem Konto (sobald die Auszahlung bearbeitet wurde).
    2. PayPal gilt als ausgesprochen sicher. Das Unternehmen hat sich als Bank in Luxemburg niedergelassen und untersteht somit der luxemburgischen Finanzaufsicht. Als Nutzer kann man ausserdem eine Zwei-Faktor-Authentisierung aktivieren. Das ist ohnehin zu empfehlen – ob Sie nun Warenkörbe im Online-Shop bezahlen oder bei einem Sportwettenanbieter PayPal für die Einzahlung verwenden.
    3. Sie können Ihr Bankkonto oder eine Kreditkarte mit PayPal verbinden. So müssen Sie Ihr Konto gar nicht erst aufladen. Das ist ein Vorteil gegenüber E-Wallets wie Neteller oder Skrill. Zudem halten Sie so Ihre Bankdaten oder Kreditkartennummern geheim. Nutzen Sie bei einem Sportwettenanbieter PayPal, erfährt dieser bloss die verknüpfte E-Mail-Adresse – wie Sie den Bezahlvorgang abgeschlossen haben, ist der Wettseite nicht bekannt.

    Werden bei Online Wetten PayPal Gebühren fällig?

    Bevor Sie vor Ihren nächsten Sportwetten mit PayPal einzahlen, sollten wir uns dem Elefanten im Raum zuwenden: Den Gebühren. Bei der Einzahlung gibt es Entwarnung, da hier keine Gebühren anfallen. Fordern Sie nach Online Wetten PayPal Auszahlungen an, können sehr wohl Kosten auf Sie zukommen. Etwa 2 % der Auszahlungssumme werden meist einbehalten.

    Woran das liegt: Wenn Sportwettenanbieter PayPal verwenden, tritt die Seite als „Händler“ auf. Und dem Händler entstehen Kosten. PayPal berechnet standardmässig Gebühren in Höhe von 3,4 %. Die Gebühren lassen sich etwas senken – zum Beispiel mit Sammelzahlungen –, die erwähnten 2 % werden aber nicht unterschritten. Verständlicherweise reichen die Wettseiten die Kosten weiter.

    Möglicherweise entstehen noch weitere Gebühren, die der Anbieter erhebt. Etwa, wenn die Online Wetten PayPal Einzahlung nicht ausreichend umgesetzt wurde. Oder wenn die Auszahlung unter einem bestimmten Betrag liegt. Beschäftigen Sie sich mit den AGB der Sportwetten Seite – insbesondere mit der Auszahlungspolitik –, um im Bilde zu sein!

    Kann man auf allen Sportwetten Seiten mit PayPal einzahlen?

    Die kurze Antwort: Nein. Obwohl PayPal ungemein populär ist, stehen nicht bei allen Anbietern Sportwetten mit PayPal zur Verfügung. Über die Gründe kann man nur spekulieren. Vor allem auf Seiten, die – neben Wetten – Video-Slots oder Tischspiele wie Roulette anbieten, fehlt PayPal oft in der Liste. Das ist ein Problem. Denn: PayPal hat dem Glücksspiel-Sektor den Rücken gekehrt. Grund ist die Gesetzeslage in Deutschland, die sich zum Teil auf die Angebote in Österreich und der Schweiz auswirkt.

    Manche Online Casinos mit Sportwetten akzeptieren PayPal trotzdem. Die Einzahlung lässt sich in dem Fall nur für Sportwetten mit PayPal nutzen – nicht für Blackjack oder Spielautomaten. Das ist ein guter Kompromiss. Leider lassen sich nicht alle Seiten darauf ein. Vermutlich ist einigen der programmiertechnische Aufwand zu gross.

    Ob bei einem Sportwettenanbieter PayPal verfügbar ist, lässt sich ohne Probleme herausfinden. Die meisten Seiten haben eine Unterseite, die alle Zahlungsarten auflistet. Samt Mindesteinzahlung, Gebühren usw. Hinweise finden sich manchmal auch in den FAQ oder den AGB. Verlassen Sie sich nicht allein auf Informationen von Drittseiten. Manchmal sind die Angaben veraltet oder waren – im schlimmsten Fall – nie korrekt.

    Alternativen für Sportsbook mit PayPal:

    Zahlungsmethode Fee
    Kreditkarte 0%
    Trustly 0%
    E-Wallet (Skrill / Neteller) 0%
    Banküberweisung 0%

    Aufladen umgehen: PayPal Account mit Bankkonto verknüpfen

    Wenn Sie auf Sportwetten Seiten mit PayPal einzahlen wollen, haben Sie zwei Möglichkeiten: Sie können Ihr Konto bei PayPal aufladen. Oder Sie verbinden Ihr Bankkonto mit PayPal. Das ist auch gar nicht schwierig. Loggen Sie sich bei PayPal ein und fügen Sie Ihrem Account ein Bankkonto hinzu. Geben Sie Ihre Bankdaten ein und folgen Sie den Anweisungen. Anschliessend müssen Sie sich einmalig mit Ihren Online-Banking-Daten anmelden – so weiss PayPal, dass die Bankverbindung tatsächlich zu Ihnen gehört.

    Vor ein paar Jahren war es wesentlich zeitaufwendiger, das Bankkonto zu verifizieren. In der Zeit vor Online-Banking überwies PayPal einen kleinen Cent-Betrag auf das verknüpfte Bankkonto. Im Verwendungszweck war ein Code versteckt, den man online eintippen musste.

    Statt einer Bankverbindung können Sie bei PayPal auch eine Kreditkarte hinterlegen. Ob Visa oder Mastercard – das spielt keine Rolle. Bei Bedarf lassen sich mehrere Bankverbindungen und/oder Kreditkarten mit PayPal verknüpfen. Wählen Sie bei einem Sportwettenanbieter PayPal aus, können Sie beim Bezahlvorgangs auswählen, ob Sie Ihr Guthaben, ein verknüpftes Bankkonto oder eine hinzugefügte Kreditkarte verwenden wollen.

    Auf Sportwetten Seiten mit PayPal Auszahlung anfordern

    Sind Ihre Sportwetten mit PayPal Einzahlung von Erfolg gekrönt, können Sie auf gleichem Wege die Auszahlung veranlassen. Tatsächlich müssen Sie das sogar. Lizenzauflagen halten die Seiten dazu an, Auszahlungen über die Einzahlungsmethode durchzuführen. So will man Betrug vorbeugen und Geldwäsche im Internet erschweren.

    Im Falle von PayPal ist die eigentlich sinnvolle Regelung lästig. Wie bereits erwähnt, werden dem Sportwettenanbieter PayPal Gebühren aufgebürdet. Mit einem Trick können Sie die Gebühren bei der Auszahlung minimieren: Zahlen Sie nur den Einzahlungsbetrag wieder über PayPal aus. Den restlichen Gewinn können Sie auf beliebige Weise zur Auszahlung bringen. Möglicherweise ist es erforderlich, dass Sie vorher über eine andere Zahlungsart einzahlen.

    Machen Sie sich unbedingt mit der Auszahlungspolitik des Anbieters vertraut. Oft werden in den AGB Auszahlungslimits festgehalten, die wöchentlich oder monatlich gelten. Erzielen Sie nun mit Ihren Sportwetten mit PayPal Höchstgewinne, müssen Sie manchmal geduldig sein, bis das Geld in voller Höhe bei Ihnen ankommt.

    Sportwetten Bonus bei PayPal Einzahlung

    PayPal Online Wetten lassen sich – wenn nicht anders angegeben – mit jedem Sportwetten Bonus verbinden. Wichtig: Halten Sie sich an die Mindesteinzahlung. Überprüfen Sie, ob während der Einzahlung ein Bonus Code eingetippt werden muss. Meist zeigen sich die Wettseiten kulant, wenn man den Code vergessen hat und sich sofort beim Kundenservice meldet. Darauf sollte man es aber nicht hoffen.

    Dass eine Zahlungsmethode mit Boni harmoniert, ist nicht selbstverständlich. Skrill und Neteller – beides Dienste, die ähnlich wie PayPal funktionieren – erhalten bei Bonusaktionen oft eine Absage. Es ist also richtig, darauf hinzuweisen, wenn eine Bezahlmethode keine Probleme macht.

    Wenn Sie einen Bonus auf Sportwetten mit PayPal kombinieren, lesen Sie sich die Bestimmungen durch. Die grössten Schwierigkeiten machen sicher die Umsatzbedingungen. Bevor Bonus-Beträge auszahlbar sind, müssen diese einige Male umgesetzt werden. Der entscheidende Punkt: Wer auf Sicherheit spielt, verliert. Sehr sichere Wetten tragen häufig nichts zu den Umsätzen bei. Oft liegt die Mindestquote bei 1,80 oder höher. Boni, die auf den ersten Blick lohnenswert erscheinen, haben oft die schwierigsten Umsatzvorgaben.

    Es kommt auch vor, dass der Wett Bonus zeitlich begrenzt ist. Das heisst, Sie haben beispielsweise 30 Tage Zeit, um die Umsatzanforderungen zu meistern. Gelingt Ihnen das nicht, wird der Bonus am 31. Tag gestrichen.

    Wählen Sie den richtigen Bonus aus? Auf Wettseiten mit Online Casino Spielen gibt es manchmal zwei oder mehr Willkommensboni zur Auswahl. Die Boni gelten in der Regel nur für die jeweilige Sparte. Hat man einen ausgewählt, sind die anderen Boni gesperrt.

    Fazit

    Dass Schweizer Sportwetten mit PayPal platzieren wollen, ist nachvollziehbar. Oft hat man bereits ein Konto erstellt. Die grösste Stärke ist aber sicher, dass man das Bankkonto bequem bei PayPal hinzufügen kann – um darüber einzuzahlen. Der einzige wirklich negative Punkt betrifft die Gebühren, die bei anderen Zahlungsmethoden nicht oder zumindest nicht in dieser Höhe entstehen. Ob die Vorteile das Manko wettmachen, müssen Sie selbst entscheiden. Wir hoffen bloss, dass mehr Sportwettenanbieter PayPal für Einzahlungen freischalten!

    FAQs zu Sportwetten mit PayPal

    Vertrauenswürdige Wettseiten mit PayPal sind staatlich lizenziert. Am seriösesten sind Anbieter, die über eine Schweizer Konzession verfügen. Um eine Konzession zu erhalten, müssen die Wettseiten einen Antrag stellen. Es kann auch hilfreich sein, sich mit der Reputation der Anbieter zu befassen. Online finden sich oft Bewertungen anderer Nutzer, die Aufschluss über die Seriosität einer Seite geben.

    Das ist nicht vorgeschrieben, aber durchaus sinnvoll. Bekanntermassen loggen Sie sich mit Ihrem Passwort und einer E-Mail-Adresse bei PayPal ein. Theoretisch lassen sich mehrere E-Mail-Konten mit einem PayPal Account verknüpfen. Denkbar ist es etwa, eine E-Mail für Freunde und Bekannte zu haben – und eine zweite für Sportwetten online. Letztere sollten Sie auch bei der Registrierung auf der Sportwetten Seite verwenden.

    Sportwetten Schweiz
    Wir bei Sportwettenschweiz sehen Glücksspiele eher als Unterhaltungs denn als Einnahmequelle und ermutigen alle unsere Besucher, dasselbe zu tun. Die von uns bereitgestellten Informationen dienen nur zu Bildungszwecken und sollen unsere Besucher durch die Welt des Glücksspiels führen. Bevor Sie Geld in Online-Casinos einzahlen, sollten Sie immer zuerst Ihre finanzielle Situation beurteilen. Spielen Sie nie mehr, als Sie verlieren können. Spielen Sie verantwortungsbewusst!