Sportwetten mit Bitcoin

In diese Artikel erklären wir, worauf zu achten ist, wenn du für Sportwetten mit Bitcoin einzahlst. Ausserdem gehen wir ausführlich darauf ein, was den besten Bitcoin Wettanbieter auszeichnet. Zu guter Letzt gibt es noch einen kleinen Exkurs rund um das Thema Bitcoin Mining.

Beste Schweizer Sportwettenanbieter mit Bitcoin

Neukundenbonus:
Bis zu 100% Multi-Wetten Boosts
Neukundenbonus:
400 CHF + 100 CHF in Freiwetten
Exklusiver Bonus mit Bonus Code 'CHBONUS':
360% bis zu 3500€
Neukundenbonus:
100% bis zu 100€
Neukundenbonus:
100% bis zu 90 CHF
Neukundenbonus:
50% bis zu 200 CHF
Neukundenbonus:
100% bis zu 100€
Neukundenbonus:
200€ Freebet + bis zu 5.000€ Jagdbonus
Neukundenbonus:
100% bis zu 110 CHF
Neukundenbonus:
100% bis zu 200€

Bitcoin Sportwetten: Warum Bitcoin Wetten platzieren?

Als Kryptowährung hat der Bitcoin eine Sonderstellung. Geld, das man nicht anfassen kann – das nur digital existiert, als Zahlencode in einer ominösen Blockchain. „Wer tut sich das freiwillig an?“, werden sich manche fragen. Andere geben der Internetwährung eine Chance. Zum Beispiel aus folgenden Gründen:

  1. Zahlst du für Sportwetten mit Bitcoin ein, bleibst du anonym. Ihre Bankdaten bleiben geschützt; die Kreditkartennummer wird der Wettseite vorenthalten. Auch für Dritte ist nicht ersichtlich, dass du gern Bitcoin Sportwetten platzierst. Es gibt keine Bewegungen auf dem Bankkonto oder Transaktionen via Kreditkarte, die Aufschluss über dein Interesse an Wetten online geben.
  2. Die Einzahlung ist schnell verfügbar. Normalerweise dauert es nur wenige Minuten, bis eine Bitcoin Transaktion abgeschlossen ist – dann lässt sich die Einzahlung ohne Probleme für Bitcoin Wetten nutzen.
  3. Die schwankenden Kurse entfalten einen besonderen Nervenkitzel. Wenn du Bitcoins besitzt, weisst du, dass der Kurs stark fluktuieren kann. Vor einem Jahr (Stand: 27. Dezember 2021) war 1 Bitcoin 46.523 CHF wert. Heute (Stand: 27. Dezember 2022) steht der Kurs bei 15.629 CHF – für 1 Bitcoin. Und wenn du diesen Text hier liest, hat der Bitcoin wahrscheinlich wieder einen anderen Kurs eingeschlagen. Kursschwankungen wie diese, muss man mögen und aushalten.
Bitcoin - Logo

Bild: Bitcoin Logo

Woran du die besten Bitcoin Wettanbieter erkennst

Bevor du den ersten Tippschein für Sportwetten mit Bitcoin ausfüllst, musst du zunächst einen geeigneten Wettanbieter finden. Und das ist schwierig! 

Beste Bitcoin Wettanbieter sehen sich mit einer verworrenen Rechtslage konfrontiert. Regulierungsbehörden wie die MGA, die Lizenzen für Bitcoin Sportwetten ausstellen könnten, stehen der Kryptowährung kritisch gegenüber. Bei den Schweizer Konzessionen haben Portale mit Bitcoin Wetten ebenfalls einen schweren Stand. Aktuell entscheiden sich beste Bitcoin Wettanbieter meist für die Curaçao Lizenz. So auch BC.Game. Der online Sportwetten- und Casino-Anbieter zählt zu den besten Kryptoanbietern auf dem Schweizer Markt. 

BC.Game - Willkommensbonus

Bild: BC.Game

Dass eine Lizenzierung vorliegt, ist Pflicht. Wichtig ist zudem ein einwandfreies Image. Online findest du oft Erfahrungsberichte anderer Nutzer, die Sportwetten mit Bitcoin abgegeben haben. Je lauter der Lobgesang, desto geringer die Gefahr von Betrug.

Gerade bei Bitcoin ist es essenziell, beste Bitcoin Wettanbieter ausfindig zu machen. Das Problem: Bei fehlgeschlagenen Transaktionen gibt es niemanden, an den man sich wenden kann. Weder eine Hausbank noch ein Kreditkarteninstitut. Stellt sich der Anbieter quer – um sich etwa mit einer Wagenladung Bitcoins aus dem Staub zu machen –, hast du rechtlich keine Handhabe. 

Sportwetten mit Bitcoin – Hürden bei der Einzahlung und Auszahlung

Die Bitcoin Einzahlung läuft anders ab als du es bei Fiatgeld gewohnt bist. Wählst du Bitcoin als Zahlungsart aus, enthüllt die Bitcoin Sportwetten Seite eine wüste Buchstaben-Zahlen-Kombination – das ist die Bitcoin-Adresse. Dorthin musst du deine BTC schicken. Damit die Überweisung gelingt, benötigst du eine Bitcoin Wallet. Dabei handelt es sich meist um ein Programm, das auf dem PC installiert wird und als Lager für die Bitcoins dient.

Bitcoin Wallets sind oft passwortgeschützt. Wichtig: Verliere nie den Zugriff auf die Wallet. Vergisst du das Passwort, sind die darauf gespeicherten BTC ein für allemal verloren.

Überprüfe vorab, ob du beim ausgewählten Anbieter Sportwetten mit Bitcoin oder in CHF platzierst. Wird das Konto in Schweizer Franken geführt, können beim Währungswechsel Gebühren zu Buche schlagen.

Überprüfe, ob du beim ausgewählten Anbieter Sportwetten mit Bitcoin oder in CHF platzierst.

Gibt es einen Bitcoin Sportwetten Bonus?

Bitcoin Wettanbieter stellen in der Regel auch einen Sportwetten Willkommensbonus bereit. Oft ist es ein 100 % Einzahlungsbonus – in dem Fall wird die Einzahlung bis zu einem bestimmten Betrag verdoppelt. Das Extra-Guthaben lässt sich beliebig für Bitcoin Wetten nutzen. Allerdings sind an jeden Bitcoin Sportwetten Bonus Umsatzbedingungen geknüpft.

Gefordert wird: Dass du den Bonus-Betrag einige Mal umsetzen. Zum Beispiel 6-mal. Wie du das machst – auf welche Sportarten die Bitcoin Wetten entfallen –, bleibt dir überlassen. Jedoch ist fast immer eine Mindestquote angegeben. Etwa 1,80. Alle abgegebenen Wetten müssen der Quote gerecht werden. Das gilt auch für Kombi-Wetten.

Nicht selten gilt eine Zeitvorgabe. Die Umsatzvorgaben müssen dann rechtzeitig erfüllt werden – ansonsten wird der Bitcoin Wetten Bonus wieder eingezogen. Normalerweise hat man aber selbst als Gelegenheits-Wetter genügend Zeit, die Bedingungen zu erfüllen.

Gebühren bei der Auszahlung erfolgreicher Bitcoin Wetten

Gebühren sind ein Thema, dem Liebhaber von Kryptowährungen nicht nur bei Sportwetten mit Bitcoin begegnen. Bei Bitcoin-Transaktionen werden die digitalen Münzen durch die Blockchain geschleust – und dabei werden Kosten aufgeworfen. Die Höhe der Gebühren schwanken genauso stark wie die Währung. Die Folge: Kleine Einzahlungen für Bitcoin Wetten lohnen sich nicht – die Einzahlung wird von den Gebühren oft aufgefressen.

Beste Bitcoin Wettanbieter offerieren recht hohe Einzahlungslimits. Wer es sich leisten kann, sollte überlegen, bei Einzahlungen tiefer in die Tasche zu greifen. So werden die Kosten abgefedert.

Bei der Auszahlung sind weitere Gebühren möglich. Dies ist ein Umstand, der nicht nur Bitcoin Sportwetten Seiten betrifft – sondern alle Wettanbieter. Je nach Auszahlungspolitik entstehen dem Wetter Gebühren. Wann diese in welcher Höhe anfallen, erfährst du entweder direkt an der Kasse. Oder im Vorfeld, wenn du die AGB durchblätterst.

Bei Bitcoin Wetten gibt es noch den Sonderfall, dass das Konto nicht immer in BTC geführt wird. Manchmal werden die eingezahlten Bitcoins in CHF umgetauscht. Der Wechselkurs kann weitere Kosten aufwerfen.

Mit einer Wettseite in BTC ist man nicht zwangsläufig besser beraten. Selbst beste Bitcoin Wettanbieter können nicht verhindern, dass der Bitcoin im Preis steigt oder sinkt. Das kann zu aberwitzigen Situationen führen: An Tag 1 glücken dir zwar alle Sportwetten mit Bitcoin, der Kurs sinkt jedoch und du hast effektiv Geld verloren. An Tag 2 gehen alle Tippscheine verloren, aber der Bitcoin Kurs erholt sich – und du hast Geld gewonnen.

BTC Mining für Sportwetten mit Bitcoin

Vielleicht hast du schon davon gehört: Der Bitcoin lässt sich auch minen oder schürfen. Gerade in der Anfangszeit war das Minen sehr beliebt. Denn: Es war wenig Rechenleistung erforderlich, um eine neue Bitcoin-Einheit zu erzeugen. Heute ist das anders. Unzählige Bitcoin-Einheiten sind im Umlauf; neue BTC zu generieren, ist aufwendig und teuer. Die Stromkosten stehen in keinem Verhältnis zum theoretischen Verdienst.

Tatsächlich werden immer noch Bitcoins produziert. Es ist also keineswegs so, dass bloss noch Handel getrieben wird. Professionelle Miner haben jedoch riesige Serverfarmen aufgezogen, die mit entsprechender Hardware ausgestattet sind – mit dem Ziel, effizient und schnell neue Bitcoin-Einheiten zu erschaffen.

Bitcoin-Alternativen als Zahlungsmethode:

Kryptowährung Abkürzung
Ripple XRP
Ethereum ETH
Litecoin LTC
Bitcoin Cash BCH
Cardano ADA

Für Menschen ohne technischen Hintergrund und tiefe Taschen ist der Bitcoin-Kauf die einzige realistische Option. Für den Kauf gibt es diverse Börsen, an denen man Bitcoins kaufen und verkaufen kann. Man muss im Übrigen nicht 1 BTC kaufen. Das wäre je nach Kurs teuer und ist beim geplanten Verwendungszweck – Sportwetten mit Bitcoin platzieren – eher abwegig. Deshalb kann man auch nur einen halben oder ein Zehntel BTC erwerben. Allzu klein sollte der Betrag jedoch nicht sein – ansonsten kommen einem die Transaktionsgebühren in die Quere.

Fazit

Die Nachfrage nach Bitcoin Sportwetten steigt. Das überrascht nicht: Auch bei Wett-Fans ist der Bitcoin angekommen. Es wird rege gekauft und verkauft, doch es gibt kaum Möglichkeiten, die Kryptowährung zu verwenden. Das ruft natürlich beste Bitcoin Wettanbieter auf den Plan. Noch ist die Auswahl dürftig, aber das könnte sich in den nächsten Jahren ändern.

Bitcoin Sportwetten haben den grossen Vorteil, dass man bei der Einzahlung völlig anonym bleibt. Kritisch sehen wir allerdings, dass es bislang kaum Lizenzen für Bitcoin Wetten gibt. Es ist daher recht schwierig, empfehlenswerte Wettseiten zu finden.